Collegium Wein & Shop
×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Hier geht es zur Bestellung unserer Wein-Probierpakete: ZU UNSEREN PROBIERPAKETEN

Für Ihre individuelle Unterteilung haben wir den Beginn der einzelnen Sequenzen (inkl. empfohlenes Essen) für Sie aufgelistet:

Begrüßung und Einleitung > 0:01 Min.

Zum Frühstück:
Rosé Secco > 3:28 Min.

Zum Mittagessen:
Silvaner trocken > 5:40 Min. und Müller-Thurgau feinherb > 9:27 Min.

Zum Kuchen:
grad 6 Rosé > 12:38 Min.

Zum Abendessen:
grad X Rotwein-Cuvée > 20:08 Min. und Pinot Noir trocken > 24:03 Min.

 

1. Wein: 2018 Rosé Secco

Analysenwerte: Alkohol 11,0 % Vol., Restzucker 21,9 g/l, Säure 5,0 g/l

Profil: Kräftige Roséfarbe mit feiner Perlage. In der Nase finden sich rote Früchte, Kirschen und Mandeln sowie nussige Noten. Diese Nuancen finden sich auch am Gaumen wieder: Kirschen, Äpfel, Cassis, Mandeln, Honig und Karamell ergänzt von nussigen Noten. Der Secco ist mild-fruchtig und sanft perlend mit einer feinen Süße.

Serviertemperatur: 6 - 8°C

Genussempfehlung: Kalbsleber mit karamellisierten Äpfeln, Wildterrine mit Kirschen, Ziegenkäse mit Holunderblütensirup und Kirschen.

 

2. Wein: 2019 Silvaner trocken

Analysenwerte: Alkohol 11,0 % Vol., Restzucker 12,5 g/l, Säure 6,4 g/l

Profil: Feines Gelb. In der Nase findet man ein Bouquet aus Quitte, Birne, Apfel, Zitrusfrüchten und Mandeln sowie eine blumige Nuance. Eine feine Apfelnote, ergänzt um feinfruchtige Noten von Birne, Zitrusfrüchte, Limette und Quitte sind am Gaumen schmeckbar. Der Wein ist fein mineralisch, saftig und zeigt sich klassisch-elegant.

Serviertemperatur: 8 - 10°C

Genussempfehlung: Ziegenkäse, leichte Gemüsegerichte wie Brokkoli und Blumenkohl, Carpaccio vom Rind mit Parmesan und Rucola.

 

3. Wein: 2018 Müller-Thurgau feinherb

Analysenwerte: Alkohol 12,5 % Vol., Restzucker 5,3 g/l, Säure 5,4 g/l

Profil: Leichtes Gelb mit grünen Reflexen. In der Nase zeigt sich eine leichte Muskatnote ergänzt von Noten von Pfirsich, Apfel und Birne. Am Gaumen besitzt der Wein eine feine Süße unterstrichen von Noten von Pfirsich, Apfel, Birne, Aprikose, Honig und Karamell. Der Wein ist mineralisch, saftig und dezent aromatisch.

Serviertemperatur: 6 - 8°C

Genussempfehlung: Spargel mit Bärlauch-Hollandaise, Ziegenkäse mit Honig und Thymian, Garnelen-Pfirsich-Chili.

 

4. Wein: 2019 grad 6

Analysenwerte: Alkohol 11,0 % Vol., Restzucker 17,2 g/l, Säure 4,7 g/l

Profil: Strahlendes Kirschrot. In der Nase Noten von Kirschen, Cassis, Holunderbeeren, Brombeeren, Himbeeren, dazu noch Mandelnoten. Die beerigen Noten setzen sich am Gaumen fort: Cassis, Himbeeren und Erdbeeren dominieren und werden von Mandelnoten ergänzt. Der Wein ist feinfruchtig, mineralisch untermalt, saftig und mit einer feinen Süße.

Serviertemperatur: 6°C

Genussempfehlung: Kalbsleber mit Kirschragout, Ziegenkäse mit Feigen, Geflügelbrust mit Rucolasalat und Himbeerdressing, Spargel mit Rotweinbutter.

 

5. Wein: 2018 grad X

Analysenwerte: Alkohol 12,0 % Vol., Restzucker 14,4 g/l, Säure 4,0 g/l

Profil: Dunkles Kirschrot mit blauen Reflexen. In der Nase Noten von Cassis, Feigen, Brombeeren, Süßkirschen, Erdbeeren, Mandeln und Kakao. Am Gaumen ist der Wein saftig mit einer feinen Süße und beerigen Noten von Kirschen, Feigen, Pflaumen, Erdbeeren, Cassis, Schokolade und Mandeln.

Serviertemperatur: 12 - 14° C

Genussempfehlung: Ziegenkäse mit Kirschen, Rind gegrillt auf Spinat und Beurre rouge, Taube mit Feigen.

 

6. Wein: 2017 Pinot Noir trocken

Analysenwerte: Alkohol 13,0 % Vol., Restzucker 2,2 g/l, Säure 5,2 g/l

Profil: Strahlendes, kräftiges Rot. In der Nase Noten von Pfeffer, Bitterschokolade, Erdbeeren und Cassis sowie nussig mit feinem Holz. Der Wein hat eine würzig-elegante Struktur und feine Tannine. Das saftig-pfeffrige Aromenspektrum reicht von Süßkirsche, Himbeere, Lakritze und Vanille bis hin zu Bitterschokolade.

Serviertemperatur: 16 - 18°C

Genussempfehlung: Rehrücken mit Süßkirschen, Ragout von Waldpilzen mit Petersilie und Bauernbrot, Kalbsbries mit Steinpilzen und Pinot Noir-Jus.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Weinprobe und beim Verkosten!

Wir freuen uns über Ihre anschließende Rückmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rufen Sie uns an
Telefon:
(0711) 327 77 58 - 0
Telefax:
(0711) 327 77 58 - 50

Kelter Rotenberg
Württembergstr. 230 | 70327 Stuttgart-Rotenberg

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9:00–12:00 Uhr und 13:00–18:00 Uhr
Samstag: 9:00–16:00 Uhr

Kelter Uhlbach
Uhlbacher Str. 221 | 70329 Stuttgart-Uhlbach

Achtung: Die Kelter Uhlbach ist aufgrund der Corona-Auflagen temporär geschlossen.


TOP